Über uns

Der Verein wurde 2011 gegründet und ist als gemeinnützig und mildtätig anerkannt. Ziel des Vereins ist die Förderung der Jugend- und Altenhilfe, die Förderung der Hilfe für Behinderte, die Förderung der Kultur, Religion und Volksbildung sowie die Förderung mildtätiger Zwecke.

Das Leitbild des Vereins ist inspiriert durch die Lehren des spirituellen Lehrers Sathya Sai Baba (1926-2011). Seine Aufforderung "Hilf allen, verletze niemanden" und "Liebe alle, diene allen" will der Verein in die Tat umsetzen.

Insbesondere will der Verein

  • sich um das Wohlergehen der älteren, der hilfebedürftigen und der in Not geratenen Menschen aller Kulturen, Nationalitäten und religiösen Gemeinschaften kümmern

  • zu Frieden, Toleranz und Verständigung in unserer Gesellschaft beitragen

  • Begegnung und Verständigung zwischen den verschiedenen Religionen fördern

  • den Erfahrungsaustausch zwischen den Generationen und Kulturen anregen und unterstützen

Die Grundlage solcher Ziele sind Toleranz, Friedfertigkeit, Wahrhaftigkeit und Ehrfurcht vor der Schöpfung. Es gilt, das Eine in der Vielfalt zu erkennen und das Verbindende hervorzuheben.